AA

Coronavirus - wichtige Information!


Liebe Gäste, geschätzte Angehörige und Betreuende

Die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus erlaubt es uns leider noch nicht, die Aktivitäten im Freizeitclub wieder aufzunehmen. Die strengen Schutzbestimmungen des Bundes sowie des Schutzkonzeptes unseres Dachverbandes sind mit einem vernünftigen Aufwand nicht realisierbar. Zudem liegt uns die Sicherheit unserer Gäste sowie unseres Betreuungsteams sehr am Herzen, weshalb wir kein Risiko eingehen möchten.

Voraussichtlich werden wir die Aktivitäten im Freizeitclub nach den Sommerferien wieder aufnehmen. Gerne werden wir Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Für Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen eine gute, gesunde Zeit.

Herzlich, Ihre Geschäftsstelle

11. Juni 2020

 

 






Nützliche Informationen für unsere Mitglieder

• EO auch für Eltern von Kindern mit Behinderung die älter als 12 Jahre sind: Der Bundesrat hat entschieden, dass auch Eltern von Kindern mit einer Behinderung, die älter als 12 Jahre sind, Anspruch auf eine Erwerbsausfallentschädigung (EO) haben, wenn die Institution oder die Sonderschule geschlossen ist oder wenn das Kind eine Intensivpflegezuschlag erhält. Weitere Informationen unter: insieme.ch/insieme/coronavirus/unterstuetzung-und-entlastung/ 

• Fachstelle Lebensräume: Die Fachstelle Lebensräume bietet für Menschen mit einer Behinderung und Angehörige psychologische Beratung und Begleitung. Mehr Informationen zum Angebot der Fachstelle: insieme.ch/insieme/angebot/lebensraume/

• Pro Infirmis bietet neben telefonische Beratung bei Fragen Ängsten und Sorgen auch eine finanzielle Direkthilfe für Personen mit Behinderung. Dies mit finanzieller Unterstützung der Glückskette. Weitere Informationen: www.proinfirmis.ch/ueber-uns/info-coronavirus.html


Gesucht Künstlerinnen und Künstler mit Trisomie 21


Vernetzen Sie sich mit anderen Eltern!